Gästebuch

Wir sagen Danke
Zum Jahreswechsel bedankt sich die Feuerwehr Möck...
Montag, 31. Dezember 2018

Kalender

Januar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Besucher Aktuell

Heute 0

Gestern 272

Diese Woche 1474

Diesen Monat 4526

Besucher 2494397

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

CIMG0004Jugendfeuerwehrgruppen aus Möckmühl und Züttlingen am Samstag 25. Juli 2015 bei der Adventure Tour in Neudenau

Am frühen Samstagmorgen traten zwei Gruppen der Jugendfeuerwehr Möckmühl und eine Gruppe aus Züttlingen bei der 8. Adventure Tour der Kreisjugendfeuerwehr, dieses Jahr in Neudenau, an. Bei stürmischem Wetter machten sich die Gruppen um 8 Uhr auf den Weg, um die verschiedenen Aufgaben, an den insgesamt 21 Stationen, zu lösen. Die Stationen waren auf zwei Etappen verteilt (Gesamtlänge ca. 8,5 km) und wurden alle mit viel Spaß und Vorfreude angegangen. Die Betreuer durften nicht helfen, aber unterstützen durch kräftige Anfeuerung.

Photo zur Bildergalerie

CIMG0002

Gleich zu Beginn stand ein Bobby-Car-Slalom-Rennen an, was für unsere größeren Jugendlichen, aufgrund der Beinlänge, nicht ganz so einfach war. Es folgten Aufgaben wie z.B. Wasserfass abdichten, Dosen werfen, Spritzenhäusle, Kübelspritze befüllen und ein Staffellauf. Nebenbei musste auf dem Weg durch die Neudenauer Altstadt ein Fragebogen mit ortsspezifischen Fragen beantwortet werden. Dann war Zeit für ein stärkendes Mittagessen.

CIMG0004

Am Nachmittag stand die längere Etappe an, mit weiteren interessanten Stationen. Es wurden erfolgreich 12 Getränkekisten waagerecht an die Wand gestapelt, Begriffe wie Drehleiter oder Verteiler pantomimisch erklärt und natürlich erraten und 12 Gegenstände in einer Kiste ertastet und erraten. An der nächsten Station landete die Gruppe Möckmühl I einen Volltreffer, die Aufgabe war, von einem Stück Holz 200 g abzusägen! Es folgten noch Stationen wie Saugschläuche im Kreis kuppeln, Kistenlauf, Schubkarren fahren, Murmeln im Sand suchen und zum Abschluss noch Schlauch kegeln.

CIMG0003

Am Ziel angekommen, mussten wir bis zur Siegerehrung noch warten, bis die später gestarteten Mannschaften alle zurück waren. Insgesamt waren 27 Jugendfeuerwehrmannschaften am Start. Möckmühl I belegte einen sehr guten 7 Platz, Möckmühl II kam auf Platz 12 und Züttlingen belegte Platz 21.

CIMG0001

Ein solcher Tag stärkt die Kameradschaft unter den Jugendlichen und wird allen lange in Erinnerung bleiben, der lange Fußmarsch aber auch der Spaß beim Lösen der Aufgaben!

Herzlichen Glückwunsch an die Jugendfeuerwehrmannschaften!

Die Jugendbetreuer

Nächste Termine

20 Jan 2019;14:00 - 17:00 Uhr
Bürgerempfang - Fw Widdern
23 Jan 2019;16:30 - 17:00 Uhr
Kindergruppe
23 Jan 2019;17:30 - 19:00 Uhr
Jugendfeuerwehr - Gruppe I

Unwetter

Wetterwarnung für Kreis und Stadt Heilbronn :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Samstag, 19.01. 15:00 bis Sonntag, 20.01. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt mäßiger Frost zwischen -5 °C und -9 °C auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19.01.2019 - 22:55 Uhr

Letzter Einsatz

Brandmeldeanlage
Einsatzfoto Vermutlich war noch eine ...
18.01.2019 um 09:12 Uhr
Züttlingen - Kontec
#5/2019
weiterlesen