Gästebuch

INTERSIGNAL WARNSYSTEME www.intersignal.at TOLLE S
Tolle Seite - Schöne Grüße wünscht euch das IN...
Donnerstag, 06. Dezember 2018

Kalender

Dezember 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Besucher Aktuell

Heute 130

Gestern 202

Diese Woche 1493

Diesen Monat 3812

Besucher 2486204

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Küchenbrand griff bereits auf den Dachstock über

Brandeinsatz > Wohngebäude
Dachstockbrand
Zugriffe 763
Einsatzort Details

Züttlingen - Entengasse
Datum 11.03.2018
Alarmierungszeit 10:03 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Thoma Uwe
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Möckmühl
Feuerwehr Möckmühl - Abt. Züttlingen
Polizei
    DRK Möckmühl
      Notarzt/Rettungswagen SLK Möckmühl
        Fahrzeugaufgebot   ELW  KDOW  DLK 18-12  TLF 16-25-1  LF10-6 Züttlingen
        Dachstockbrand

        Einsatzbericht

        Küchenbrand griff bereits auf den Dachstock über

        Zu einem Dachstockbrand wurden die Abteilungen Züttlingen und Möckmühl in die Züttlinger Entengasse gerufen.

        Beim Eintreffen der Einsatzkräfte griff der Küchenbrand bereits auf den Dachstock über, weshalb sofort mit einem C-Rohr die Dachhaut gekühlt und eine weitere Ausbreitung verhindert wurde.

        Gleichzeitig ging ein Atemschutztrupp mit einem weiteren C-Rohr in das Gebäude vor und bekämpfte zunächst den Küchenbrand sowie in der weiteren Folge den Brand und die gebildeten Glutnester im Spitzboden.

        Weiterhin wurde für eine bessere Sicht das Gebäude druckbelüftet und das Löschwasser mit einem Wassersauger abgesaugt um den Wasserschaden so gering wie möglich zu halten.

        Die Bewohner, eine junge Mutter und ihr zwei Jahre altes Kind, konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude unverletzt verlassen, sie wurden zunächst in einem RTW untersucht und anschließend von der Notfallseelsorge betreut. Nach ablöschen aller Glutnester wurde noch eine dreistündige Brandwache eingerichtet. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar.


        Am Einsatz waren beteiligt:

        1 Notarzteinsatzfahrzeug – Rettungswache Möckmühl

        1 Rettungswagen – Rettungswache Möckmühl

        1 Rettungswagen – DRK Ortsverband Möckmühl

        1 Notfallseelsorge – LK HN

        1 Polizeistreife – Revier Neckarsulm

        1 Drehleiter

        1 Tanklöschfahrzeug

        1 Löschgruppenfahrzeug

        1 Einsatzleitwagen

        1 Kommandowagen

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
         

        Nächste Termine

        16 Dez 2018;
        09:00 - Uhr
        Bewirtung Adventsmusik
        17 Dez 2018;
        19:00 - 21:00 Uhr
        Übung aktive Kameraden

        Unwetter

        Wetterwarnung für Kreis und Stadt Heilbronn :
        Amtliche WARNUNG vor FROST
        Samstag, 15.12. 09:00 bis Samstag, 15.12. 16:00
        Bundesland: Baden-Württemberg
        Es tritt mäßiger Frost zwischen -1 °C und -6 °C auf.
        Amtliche WARNUNG vor FROST
        Samstag, 15.12. 16:00 bis Sonntag, 16.12. 12:00
        Bundesland: Baden-Württemberg
        Es tritt mäßiger Frost zwischen -2 °C und -7 °C auf.
        Amtliche WARNUNG vor FROST
        Samstag, 15.12. 16:00 bis Sonntag, 16.12. 13:00
        Bundesland: Baden-Württemberg
        Es tritt leichter Frost zwischen -2 °C und -5 °C auf.
        3 Warnung(en) aktiv
        Quelle: Deutsche Wetterdienst
        Letzte Aktualisierung 15/12/2018 - 15:30 Uhr

        Letzter Einsatz

        Notverschalung
        Einsatzfoto Notverschalung nach einem ...
        09.12.2018 um 09:25 Uhr
        Möckmühl - EKZ
        #103/2018
        weiterlesen