Gästebuch

Herr
Hallo liebe Feuerwehr Möckmühl, ich bin auf der...
Montag, 13. Mai 2019

Kalender

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Besucher Aktuell

Heute 83

Gestern 224

Diese Woche 307

Diesen Monat 5589

Besucher 2541991

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Rettungskräfte können nicht einfach irgendwo anfangen, das Auto aufzuschneiden

Eine Rettungskarte speziell für Dein Fahrzeugmodell kann hier wertvolle Sekunden sparen

Quellenangabe : Bilder -  http://www.motor-talk.de/rettungskarte

Rettungskarte

 

Wie kommst Du zu Deiner Rettungskarte - ganz einfach, den Link unten anwählen und den Anweisungen folgen?

http://www.motor-talk.de/rettungskarte

 

Wir Danken  Torsten Schröder für die freundliche Unterstützeng und Info um die Rettungskarte

 

Zitat von Torsten Schröder

Zu diesem Thema möchte ich gerne mein Anliegen vorbringen.

Dank modernster Technik werden Fahrzeuge immer sicherer, aber wie Sie vielleicht selbst schon erfahren haben, besteht im Notfall die Gefahr, die Insassen nicht rechtzeitig befreien zu können.

Leider ist bei den Autofahrern das Wissen über die Rettungskarte nicht weit verbreitet. Daher haben meine Kollegen und ich alles für die Aufklärung zusammengetragen, in der Hoffnung diese Lücke schließen zu können.

 

Nun können sich Interessierte darüber auf http://www.motor-talk.de/rettungskarte informieren.

Helfen Sie Ihren Rettern - die Rettungskarte ermöglicht eine Schnelleund sichere Hilfe im Einsatz

Rettungskarte-2

 

 

 

Werbung

Unwetter

Wetterwarnung für Kreis und Stadt Heilbronn :
Amtliche WARNUNG vor HITZE
Dienstag, 23.Jul. 09:00 bis Mittwoch, 24.Jul. 17:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Am Dienstag wird bis zu einer Höhe von 400m eine starke Wärmebelastung erwartet. Am Mittwoch wird eine starke Wärmebelastung erwartet.
Amtliche WARNUNG vor ERHÖHTER UV-INTENSITÄT
Dienstag, 23.Jul. 09:00 bis Dienstag, 23.Jul. 15:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Die UV-Strahlung erreicht ungewohnt hohe Werte. Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich. Zwischen 11 und 15 Uhr sollten Sie lange Aufenthalte in der Sonne vermeiden. Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten. Ergänzend zu diesen international einheitlichen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation finden Sie weitere UV-Schutztipps unter https://www.dwd.de/uvschutz
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23.07.2019 - 09:37 Uhr

Letzter Einsatz

Flächenbrand
Einsatzfoto Flächenbrand - ca. 700 qm ...
20.07.2019 um 15:07 Uhr
Züttlingen - Schloss Assumstadt
#53/2019
weiterlesen