Titelbild HLF20

 

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

HLF 20 

Photo zur Bildergalerie        

P0000002

P0000003

P0000005

P0000006

P0000008

P0000001

 Funkrufname  

Florian Möckmühl  1/46  

 Standort

Möckmühl

 Verwendungszweck                         

Brandschutz und Technische Hilfe

   

 Technische Daten

 Besatzung

 

1/8

 

 Baujahr

 

2014

 

 Fahrgestell

 

Daimler-Benz, Atego 1529 AF, Straßen-Allrad

 

 Gewicht

 

14,5 Tonnen zul. Gesamtgewicht

 

 Motor

 

6 - Zylinder Diesel, 210 kW (290 PS)

 

 Getriebe

 

5- Gang, Wandler Automatikgetriebe / Allradantrieb (permanent)

   

 Aufbau

 

AT-Bauweise, 4 Pressluftatmer in der Mannschaftskabine, 7 Geräteräume

Besondere

Ausstattung

Highlights des Fahrzeuges:

2x WEBER E-Compact Single Motorpumpe, 1x WEBER Schnellangriffhaspel EHF 20 T, 1x WEBER Spreizer SP 53 BS, 1x Schneidgerät WEBER RSX 200-107 Plus. 1x Vetter Sprungpolster,

KEINE Schlauchhaspeln am Heck des HLF, alle B-Schläuche im Fahrzeug untergebracht.

Zusätzlich 2x A-Druckschläuche für TP 15.

Schnellangriffhaspel 1x Luft - 1x Strom 230V/400V - beide beidseitig.

Verbaute Löschtechnik:

Einstufige Feuerlöschkreiselpumpe N35, Schaummittelzumischanlage Digimatic.

2.400 Ltr. Löschwasser, 200 Liter Löschschaummittel.

 

Zusatzausstattung:

ARGUS Mi-TIC 320-3 – kleinste hochauflösende Wärmebildkamera. 3-Knopf-Bedienung aSi-Sensor. Temperaturmessung 0° - 1.000°. Digitaler 2-fach und 4-fach Zoom. Farbdarstellung, 384x288 Pixel.Speicher 1.000 Bilder, Videoaufzeichnung, Akkubetrieb.

Messgerät MSA Altair4X EX/O2/CO/H2S. Messung von O2, H2S, CO und brennbaren Gasen. Robuste Gehäuse mit 6m Fallhöhe. Dreifaches Alarm System. Großes LCD. Ereignis- und Datenprotokoll. Automatische Kalibrierung. Einsatzhandschuhtauglich.

 

 Lackierung

Tagesleuchtrot RAL 3024


Taktische Einbindung (Standort, Besatzung, AAO):

Zukünftig Erstfahrzeug im Bereich Brandschutz und Technische Hilfe

 

                      

 


 

Nächste Termine

24 Februar 2018 - ab 17:00 bis 21:00 Uhr
Infofahrt Ausschuss
28 Februar 2018 - ab 19:00 bis 21:00 Uhr
Jugendbetreuer
02 März 2018 - ab 19:00 bis 21:00 Uhr
Hauptversammlung