Gästebuch

Maibaum 2018
Liebe Kamerden/in , ich möchte mich nochmals gan...
Dienstag, 01. Mai 2018

Kalender

Mai 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Besucher Aktuell

Heute 185

Gestern 280

Diese Woche 185

Diesen Monat 4167

Besucher 2438613

Am 22. April stand die Jahreshauptübung der Feuerwehr Neuenstadt an. Bereits im Vorfeld fragte Kommandant Rudolf Schuster bei der Feuerwehr Möckmühl an, ob die Abteilung Möckmühl sich mit der Drehleiter an dieser Übung beteiligen würde.  

Gerne folgte die Abteilung Möckmühl dieser Einladung und nahm mit der DLK 18/12 und dem KdoW an der gelungenen Übung teil.

 

 

Nachfolgend Auszüge aus dem Übungsbericht der Feuerwehr Neuenstadt:

Den Auftakt des Feuerwehrfestes bildete eine Großübung am und im Forstamt Neuenstadt (der Polizeiposten Neuenstadt ist hier ebenfalls untergebracht) aller Neuenstädter Abteilungen. Unterstützt wurde die Feuerwehr Neuenstadt durch die Feuerwehren Möckmühl und Neckarsulm mit ihren Drehleitern.

Als Übungsannahme wurde davon ausgegangen das im Heizraum ein Feuer ausgebrochen sei und durch schnelle Brandausbreitung das Treppenhaus nicht mehr begehbar währe. So waren 6 Personen im Obergeschoss von Polizei und Forstamt eingeschlossen.

Die Neunenstädter Kernwehr rückte nach Alarmierung geschlossen im Löschzug auf den Inneren Marktplatz an. Nach eintreffen stellte Einsatzleiter Hartmut Schaffroth fest, das sich noch Personen im Obergeschoss befinden und alarmierte sogleich zwei Drehleitern nach. Die Abteilungen Stein / Kochertürn und Cleversulzbach wurden ebenfalls zur Unterstützung angefordert da hier die Kräfte der Abteilung Neuenstadt vermutlich nicht ausreichen würden. Die Abteilung Stein / Kochertürn übernahm auf der Seite der Planie den Löschangriff und rettete gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Neckarsulm die eingeschlossenen Personen auf der Loggia im Polizeiposten. Die Cleversulzbacher Feuerwehrmänner unterstützten auf dem Inneren Marktplatz die Neuenstädter Feuerwehrmänner sowie die Drehleiter aus Möckmühl. Die Verletzten wurden vom DRK Neuenstadt mit ihrem „Rettungswagen" versorgt welcher bei einer Großübung zum ersten Mal zum Einsatz kam. Die Verkehrsregelung wurde von der Polizei selbst durch eine Streife des Reviers Neckarsulm übernommen.

Nach Abschluss der Menschenrettung wurde ein Übergreifen des Feuers auf das Ehemalige Finanzamt angenommen und nun von den Drehleitern ein Angriff mit Wenderohren durchgeführt.

Nach abschließender Übungskritik im Feuerwehrhof in der Schafgasse konnte das eigentliche Feuerwehrfest beginnen. 

Teilnehmer der Feuerwehr Möckmühl: Peter Schlinzig, Jürgen Weißmann, Andreas Kehl, Jens Kohlhardt und Kdt. Uwe Thoma.

Am Sonntagmorgen war das Feuerwehrfest wieder Treffpunkt zahlreicher Feuerwehren aus dem Landkreis welche uns einen Besuch abstatteten.

Die Abteilung Möckmühl war mit insgesamt 15 Einsatzkräften zu Besuch beim sonnigen und obligatorischen Feuerwehrfrühschoppen in Neuenstadt. Zudem kamen weitere Floriansjünger von der Abteilung Züttlingen nach Neuenstadt zum Frühschoppen.

Nächste Termine

24 Mai 2018;
19:00 - 22:00 Uhr
Dienstversammlung
25 Mai 2018;
19:00 - 22:00 Uhr
Verabschiedungsfeier - Kommandant Langenbrettach

Unwetter

Wetterwarnung für Kreis und Stadt Heilbronn :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/05/2018 - 17:04 Uhr

Letzter Einsatz

Brandmeldeanlage
Einsatzkarte Essen im Backofen vergessen - ...
13.04.2018 um 18:17 Uhr
Möckmühl - Asylunterkunft Mühlgasse
#28/2018
weiterlesen